German
English

SCHROTTSCHERE

Mit einer Kraft von 800 Tonnen schneidet die Schrottschere Träger, Schienen, Rohre, Maschinen, Grobbleche etc., in die von den Gießereien und Stahlwerken gewünschten Längen.

Der zerschnittene Schrott wird auf einem Rüttelwerk nachgereinigt, indem anhaftende

Fremdteile (z.B. Beton, Erde, etc.) ausgesiebt werden. Anschließend wird der gereinigte Schrott mittels eines Plattenförderbandes direkt in die Waggons verladen.